Die Gartenwerkstatt

Das Werden und Wachsen, das Säen und Ernten, das Pflegen und Gedeihen – in der Gartenwerkstatt, dem grünen Herz unserer Dorfgemeinschaft, ist vielfältiges Erleben und Auseinandersetzen mit der Natur die wesentliche Idee der Arbeit.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Pflege und die handwerklichen Tätigkeiten im Gartenbereich stehen für unsere Gruppe im Mittelpunkt. Die individuellen Fähigkeiten und Möglichkeiten der Betreuten in der Gruppe geben die inneren Bedingungen vor, die äußeren Bedingungen gibt uns die Natur mit ihren Jahreszeiten: von März bis Oktober ist es die Arbeit im Garten und während der Winterzeit die Weiterverarbeitung der Ernte in den Werkstatträumen.
Mit allen Sinnen wird das Werden und Wachsen in der Natur miterlebt und gefühlt, mit dem Kultivieren und der Pflege im Kräuter-, Beeren-, Blumen- und Obstgarten wird Wert, Verantwortung und Freude vom Setzen und Antreiben bis zur Ernte spürbar gemacht. Mit der richtigen Pflege und unter
idealen Bedingungen kommt die Entwicklung jedes Lebewesens entscheidend voran.