Die Elemente Werkstatt

Der Gedanke, Tätigkeiten mit den vier Grundelementen Feuer, Erde, Wasser und Luft in Verbindung zu bringen, lässt uns die Option der Vielfalt offen – was auch den unterschiedlichen Bedürfnissen und Fähigkeiten unserer Betreuten Menschen entspricht.
Daraus hat sich eine Werkstattform entwickelt, in der abwechselnd in Epochen über den gesamten Jahreskreislauf hindurch gehandwerkt wird, wobei die verschiedensten Arbeitsmaterialien, wie Ton, Papier, Getreide u.v.m. zum Einsatz kommen.
Abwechslungsreiches Tätigsein sowie die Möglichkeit der Entscheidungsfreiheit in einem ausgeloteten Rahmen und in geordneter Struktur in Bezug auf Arbeit
und Kreativität sind uns wichtige Anliegen.