Die Jahreszeiten Werkstatt

Mit Kopf, Hand und Herz Gehölz, Gemeinschaft und Gelände pflegen, nutzen und verstehen.“

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Es ist unser Anliegen, durch unsere tägliche Arbeit Gefühl, Können und Verstand in einen Prozess mit einzubinden, der handwerkliche Aufgaben mit sozialen Fähigkeiten verbindet.

Der Ort an dem wir leben und arbeiten, soll bewusst erlebt werden: das Gelände und die Gemeinschaft, die soziale und die physische Umwelt soll durchdrungen werden von unserem Schaffen – oder andersherum: unser Schaffen soll den Bedürfnissen der Gemeinschaft und des Geländes entsprechen.
Die Betreuten, die in dieser Werkstatt arbeiten, zeigen Interesse an handwerklichen Tätigkeiten wie Sägen Hobeln oder anderen einfachen Aufgaben wie Fegen, Schubkarren schieben etc. Sie profitieren vom Wechsel zwischen Arbeit im Werkstattraum und im Freien.